Januar 2011 archive

Motorposition die dritte …

Heute hatte ich eigentlich vor die Vorderachse zu komplettieren und Schaltgestänge, Kardanwelle und Differential einzubauen. Aber es dauert immer länger als man denkt. Als erstes habe ich das alte e36 Lenkgetriebe wieder eingebaut. Da mir die Unterlegscheiben-Lösung, mit der ich schon 4 Jahre gefahren bin, ein Graus war und ist, habe ich mich endlich aufgerafft …

Continue reading

M30 weiter ausrichten …

Heute habe ich mich wie geplant erneut um die Positionierung des Motors bemüht – mit gemischtem Erfolg. Die Passgenauigkeit der Motorhalter war eher dürftig, das sah man schon daran, dass die Schrauben in meinen Motorlagerdummies nicht gerade in der Ebene verliefen, sondern immer irgendwie schief liefen. Da der Motor zu weit links saß, habe ich …

Continue reading

M30 Sitzprobe

Nachdem es ja klar war, dass die Spritzwand für den Ventildeckel bearbeitet werden muss, habe ich am Donnerstag alle Vorbereitungen dazu getroffen. Die Dämmmatte der Spritzwand musste erst einmal weichen. Dazu muss der Bremskraftverstärker raus, was ganz schön ärgerlich ist nur für diese Dämmmatte. Danach habe ich den BKV wieder provisorisch montiert – es geht …

Continue reading

Showdown: M40 vs. M30

Am Dienstag habe ich mich ganz dem M40 gewidmet und dort die Vorderachse und den Getriebehalter demontiert. Beide wurden von mir grob gereinigt, da sie doch arg verölt waren. Danach habe ich den M30 aus der Ecke geholt, den M40 bereit zu verstauen gemacht und noch ein paar Vergleichsfotos geschossen. Am Mittwoch war dann der …

Continue reading

M40 Ausbau

Am Montag wurde dann der M40 endgültig ausgebaut! Nachdem ich dann irgendwann gemerkt hatte, dass ich den Kupplungsnehmerzylinder vergessen hatte auszubauen und feststellen durfte, dass so ein Kupplungsschlauch ganz schön dehnungsfähig ist :-o, ging der Ausbau nach unten absolut problemlos vonstatten.

Der M40 wird gestrippt

Die letzte Woche war ich auch wieder fleißig, und zwar so fleißig, dass ich neben dem e30 Schrauben und Bereitschaftsdienst zu keinen Updates hier im Blog gekommen bin. Ich habe alle Anbauteile vom M40 Motor, die dem Ausbau im Weg stehen würden, entfernt. Von oben wären das vor allem Kühler mit Verkleidungen, Wischwasserbehälter, Luftfilerkasten, usw. …

Continue reading

Differential und Rost

Heute wieder ein kleines Update: Ich musste wieder 6 Stunden abschleppen, deswegen ging es wiederum nicht ganz so weit wie gehofft. Jedenfalls sind nun Endsachalldämpfer, Kat, Antriebswellen, Verblechungen von Kat, Kardanwelle und Endschalldämpfer sowie Differential draußen: Jetzt, wo etwas mehr vom Unterboden sichtbar ist, habe ich auch mal einen ersten wirklichen Rostcheck gemacht. Eigentlich hat …

Continue reading

Karosserieteile demontieren …

Wie geplant habe ich heute als erstes beide Kotflügel, Innenkotflügel, Scheinwerfer und das Frontblech ausgebaut. Das dauert alles etwas länger, wenn man vorsichtig und kratzerfrei vorgehen will 😉 Dann habe ich die hintere Stoßstange abgenommen. Was für eine Quälerei die abzuziehen! Die war wie fest geschweißt … Ich habe da eine halbe Stunde dran gehangen …

Continue reading

Das Zerlegen beginnt

Auch heute habe ich weiter gemacht. Als erstes habe ich das Cabrio von seiner Motorhaube und Stoßstange befreit. Dann ein letztes Erinnerungsfoto an den M40 – auch, falls ich ihn irgendwann wieder einbauen will und dann wissen muss, was wo wie war 😉 In einer einstündigen Aktion habe ich ihn dann auf die mobile Hebebühne …

Continue reading

Der e30 zieht ein

Am Wochenende war ich bei Stephan, ihm den M52B28 Motor mit allem drum und dran liefern. Ich glaube, er hat sich gefreut und ich fand’s mal wieder richtig nett – auch, weil endlich mal Dani da war Tut mir übrigens leid, dass ich es dann auf dem Rückweg nicht mehr zu Dir geschafft habe, ich …

Continue reading