Februar 2012 archive

Ein Luxusapartment für die Batterie

Die letzten zwei Wochen war ich nicht untätig. Erst einmal habe ich unbebildert meinen Innenraum „aufgeräumt“ und viele zerfledderten Kabelbäume neu gewickelt. Außerdem habe ich mir aus einem originalen SA Stecker und den Alpine Steckern einen eigenen Soundsystem Kabelbaum gelötet und die Kabel meiner Stereoanlage neu verlegt. Das alles hat schon vier Tage in Anspruch genommen. …

Continue reading

Spaßbremse die Zweite

Heute habe ich wie geplant weiter gemacht mit dem linken Federbein. Um einmal zu verdeutlichen, wie viel Arbeit das Bearbeiten nach dem Pulverbeschichten ist, hier ein paar Fotos dazu. Ich habe (ungelogen!) stundenlang mit dem Cutter den Lack abgekratzt. Dann ging es weiter mit dem Auswaschen der Dämpferaufnahme, füllen mit 30 cl Motoröl, Einsetzen des …

Continue reading

Die „Spaßbremse“

Nachdem ich ja letzte Woche endlich meine Vorderachse neu pulverbeschichtet von meinem Lackierer zurück bekommen habe, habe ich dieses Wochenende damit angefangen, das ganze mal zusammen zu bauen. Leider ist es wie immer: erstens dauert es länger und zweitens als man denkt 🙁 Dummerweise hat der Lackierer beim pulvern alles mit gepulvert, was nicht niet- …

Continue reading

Fertig gelöchert

Heute habe ich die Durchführung des Batteriekabels fertig gestellt. Morgens um 9 Uhr in der Frühstückspause habe ich noch mal beide Löcher mit der Sprühdose grundiert, in der Mittagspause kam dann das Brillant-Rot drüber und heute Abend dann eine Schicht Klarlack. Das kommt dem Original doch recht ähnlich wie ich finde (links jeweils meine Ausführung, …

Continue reading

Schadensbegrenzung und schwarzes Pulver

Nachdem ich ja gestern unschöne Löcher in die Zwischenwände zu meinem Kofferraum zwecks Batteriekabelverlegung gebohrt habe, war es heute an der Zeit, das ganze doch etwas hübscher zu gestalten. Nach einem Grosseinsatz von Pressluft und Industriestaubsauger, um hoffentlich jeden Metallspahn aus dem Zwischenraum raus zu bringen, habe ich die Löcher so sauber wie möglich mit …

Continue reading

Die Entwertung meines Cabrios, oder der Bastelbudenbau schreitet voran

Vor ein paar Wochen habe ich dank Daniel ein M3 Cabrio genauer inspizieren dürfen. Genauer ging es mir darum, wie genau das Batteriekabel im M3 Cabrio in den Kofferraum geführt wird. Ich konnte mir das nicht so recht vorstellen, da das Kabel mit den vorhandenen Löchern in den beiden Zwischenwänden bei weitem nicht lang genug …

Continue reading

Das Stellen vom Motor

In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich vor einigen Monaten etwas übereifrig die Aufnahme vom Luftfilter des M40 abgeflext, in der Annahme, dass der sowieso nur unnütz im Weg rum stehen würde, wo doch zukünftig der Luftfilter des M30 auf der anderen Seite seinen neuen Platz beziehen würde. Irgendwie völlig übersehen habe ich dabei jedoch, dass …

Continue reading

Aufnahmen der Hebebühne

Die gammeligen Holzklötze kommen mir nicht mehr unters frisch lackierte Auto, daher gab es neue Gummiblöcke. Fehlen nur die Halter dazu.

Die Vorderachse

Ich möchte so schnell wie möglich die Federbeine vorne montieren. Dazu müssen sie erst mal gepulvert werden. Und wenn man schon am pulvern ist, kann man auch gleich noch ein paar andere Teile dazu bereit machen. Die Vorderachse, Federbeine mit Tellern und einigen Kleinteilen sind seit Freitag beim pulvern und sollten die kommende Woche fertig …

Continue reading