Tag: Radhaus

Radhaus vorne rechts fertig und weiter verzinnen

Auch die vergangene Woche ging es mal wieder in winzigkleinen Trippelschritten weiter. Langsam nerven mich die Karosseriearbeiten recht an. Es will einfach nicht soweit sein, dass ich endlich grundieren kann 🙁 Die letzten zwei Tage hatte ich dann das Vergnügen, alle sichtbaren Roststellen soweit möglich abzuschleifen. Ich sehe jeden Abend aus wie ein mit Metall- …

Continue reading

Radhaus vorne rechts und das erste mal verzinnen

Auch heute Abend mal wieder Zeit für ein kleines Update. Zuerst habe ich die Vorbereitungen zur Erneuerung der rechten Cabrio Verstärkung voran getrieben. Dann habe ich schön alle Blechüberlappungen mit Owatrol Kriechöl voll laufen lassen und die spärlichen Rostreste, die sich nicht abschleifen ließen, mit Fertan Rostumwandler behandelt. Das ganze muss bis morgen einwirken, bevor …

Continue reading

Radhaus vorne links final touches und Klappensteuerung

Das letzte Wochenende war ich dann wieder fleissig: Danach habe ich mich dann heute an die andere Seite gemacht. Dort ist nur geplant, das obere Blech zu erneuern, das untere scheint soweit intakt zu sein. Um die Wartezeit bis morgen zu überbrücken, habe ich den Halter des Magnetventils der Klappensteuerung aus dem e36 in den …

Continue reading

Radhaus vorne links die dritte …

Die letzte Woche war leider wegen meines erneuten Bereitschaftsdienstes viel zu Stressig (35 Überstunden) um wirklich produktiv beim e30 gewesen zu sein, daher gab es zwischendurch auch keine Updates hier im Blog. Nichts desto trotz ist es ein wenig weiter gegangen, die linke Seite vorne aber immer noch nicht ganz fertig.  

Juhuu, mehr Rost!

Gestern ging es frei nach dem Motto weiter: „Und es kommt immer schlimmer als man denkt …“ Vor Jahren wurden bei meinem Cabrio die Kotflügel erneuert (nicht von mir, vom Vorbesitzer) und dabei leider die Ablauflöcher bei den Kotflügeln unten wenig fachmännisch vollkommen zugekleistert, sodass sich unter den Cabrio Verstärkungen Wasser, Schlamm, Erde und demnach …

Continue reading

Radhaus links

Nachdem mein Besuch bis heute morgen verlängert hat, habe ich erst heute Abend weiter am e30 gebrutzelt. Heute ging es an das hintere linke Radhaus. Dort gab es einen Riss, den es zu stopfen galt. Danach ging es an den hinteren Halter des Endschalldämpfers (der an der Reserveradmulde). Dieser war vor einigen Jahren abgerostet und …

Continue reading

Radhaus hinten rechts

Da mein Besuch nun doch erst morgen eintreffen wird, habe ich die Gelegenheit ergriffen und heute weiter mit der Entlöcherung des hinteren, rechten Radhauses gemacht: Damit ist das rechte, hintere Radhaus lochfrei und ich kann mich nächste Woche auf die andere Seite begeben.