Montage Motorkabelbaum, Zündkabel und Nebenaggregate

Wie versprochen geht es weiter mit der Aufarbeitung längst abgeschlossener Restaurationsmaßnahmen 😉

Nachdem ich den Motorkabelbaum fertig umgestrickt hatte, wurde er an den M30 montiert, welches sehr problemlos von Statten ging.

1 2 3

Danach habe ich ungelogen drei geschlagene Stunden lang versucht die Zündkabel gescheit in der Leiste zu verlegen – im wahrsten Sinne Mission Impossible. Wenn man die richtige Zündfolge beachten will, was ja grundsätzlich nicht das dümmste ist, ist es quasi unmöglich die Kabel ohne Überkreuzung nach dem Zündverteiler zu verlegen. Zudem ist der Übergang vom Verteiler zum Schacht offensichtlich für sechs Kabel ausgelegt, dummerweise hat man aber nun mal sieben Kabel. Irgendwann habe ich aufgegeben und das ganze so zusammen getackert.

4 5

Eine Impression vom Ventildeckel 😉

6

Fann fiel mir auf, dass ich die Servopumpe zwar wunderbar gereinigt und neu lackiert hatte, dabei aber vollkommen übersehen habe, dass man die ja vielleicht auch noch neu abdichten könnte. Gesagt, getan:

7

Dann habe ich abschließend noch die Lima und Servopumpe mitsamt Keilriemen montiert.

8 9

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.