Teerpuzzle und Teppichbilder

Heute habe ich mal wieder Mercedes Teile in meinem e30 verbaut 😉  Wenn wir Sprinter mit Holzboden ausbauen (Aluboden, etc.), bleiben immer die unten an den Holzböden vertackerten Bitumen Matten übrig. Eine davon habe ich mir heute geschnappt und mit Hilfe von Papierschablonen passende Stücke gebastelt, um die fehlenden Fragmente im Innenraum wieder auszufüllen. Verklebt habe ich die Matten mit Brigatex Kontaktkleber.

Dann als nächstes die versprochenen Fotos vom geputzten Teppich. Der ist schon fast trocken, nur in den Schaumgummiballen hängt noch das Wasser. Ich denke, morgen oder übermorgen ist der trocken und damit einbaubereit. Wie man anhand der Fotos erkennt, ist der Teppich nicht absolut 100% sauber geworden. Da wo Rost von den Sitzschienen war und auch an ein paar anderen Stellen sieht man noch ein paar kleinere Flecken. Aber ich denke, dass sich das Ergebnis trotzdem sehen lassen kann – gerade im Vergleich zu vorher.

Morgen muss ich dann noch ein Teilstück der Kabel von den Hochtönern in den Türen verlegen. Bisher geht das Kabel direkt von den Hochtönern in den Spiegeldreiecken durch den Türstecker an die Frequenzweichen unter der Mittelkonsole. Da ich aber eine schönere Kabelverlegung als vorher anstrebe, werde ich ein Teilstück von der Frequenzweiche bis zu den Tief-Mitteltönern mit Steckverbindung wie im Original machen.

Ach so, heute ist auch noch mein bestellter Motorständer gekommen. Das ist die Nummer 3 – Nummer 1 und zwei wurden ja zur Fahrzeugdrehvorrichtung missbraucht und umgeschweisst 😉

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.